Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tagesdecken – kuschelig-dekorative Begleiter für das Bett

TagesdeckenMit einer Tagesdecke kombiniert man die Vorteile eines Bettüberwurfes mit denen der Kuscheldecke, die für Entspannung sorgt. Ob als dekoratives und schützendes Element auf dem Bett, Tagesdecke für einen erholsamen Mittagsschlaf oder wärmende Decke auf dem Sofa – die Tagesdecke bietet genau das richtige Maß an Wärme, Weichheit und gutem Aussehen, um sich für einfach alle Zwecke gut zu eignen. Was die Hauptaufgabe einer Tagesdecke ist und welche Modelle sich schon seit Jahren als sehr beliebt am Markt etablieren konnten, bringen wir Ihnen nachfolgend näher.

Tagesdecke Test 2019

Einsatzorte der Tagesdecke – wo kommt sie gut zur Geltung?

TagesdeckenEine Tagesdecke darf keinesfalls mit der Kuscheldecke oder dem klassischen Bettüberwurf verwechselt werden – denn sie stellt das Mittelmaß beider Varianten dar und kombiniert diese miteinander. Bei einer Tagesdecke handelt es sich nämlich um eine etwas dünnere, nicht sonderlich gefütterte Bettdecke, die auf der eigentlichen Bettwäsche drapiert wird und diese somit hübsch verdeckt. Gleichzeitig ist die Decke aber nicht nur zum Überwerfen da, sondern vor allem zum Zudecken bei kleineren Mittagsschläfchen oder beim Ausruhen, wenn die Kuscheldecke sich als zu dünn und nicht wärmend genug erweisen würde. Weil die Tagesdecke aber an sich häufig sehr hübsch gestaltet wurde, wird meist kein klassischer Bettüberwurf mehr benötigt, sodass man mit einem Produkt zwei Nutzungszwecke auf einmal versorgen kann.

Wenn es um das Einsatzgebiet der Tagesdecke geht, kann dieses nach Bedarf recht flexibel gestaltet werden. Üblich sind die Tagesdecken für Betten, aber auch auf einem Gästebett, Schlafsofa, Sofa oder Sessel und Kinderbett kann die Tagesdecke ohne Probleme genutzt werden, sofern sie die richtige Größe bietet. Die Tagesdecke kommt praktisch immer dann zum Einsatz, wenn man keine dick gefütterte Bettdecke zum Zudecken beim Ausruhen verwenden möchte, dabei ist der Nutzungsort weniger wichtig.

Vor- und Nachteile einer Tagesdecke

  • dekorativ und leicht wärmend zugleich
  • vielseitig einsetzbar
  • in vielen Designs erhältlich
  • große Auswahl an Materialien und Farben
  • für jedes Budget passende Tagesdecken vorhanden
  • können auch selbst hergestellt werden
  • auch für Kinderbetten gut geeignet
  • oftmals im Set mit passenden Kissenbezügen erhältlich
  • runden den Raum optisch ab, werten diesen auf
  • schützen die Bettwäsche vor Schmutz und Staub
  • Luxus Tagesdecken können etwas teurer erscheinen

Die verschiedenen Tagesdecken und was sie ausmacht

Da es völlig unterschiedliche Betten, Gästebetten und Sofas, aber auch Bedürfnisse der Nutzer gibt, treten Tagesdecken mittlerweile in ganz verschiedenen Formen, Designs und Materialgebungen auf. Die meisten Tagesdecken für Betten oder Sofas bestehen aus Baumwolle, können nach dem Tagesdecken Test aber auch aus Jersey, Leinen, Samt oder Satin bestehen. Polyester Varianten kommen genauso am Markt vor, wie luxuriöse Modelle aus echtem oder künstlichem Fell – es kommt also ganz auf den eigenen Geschmack an, wie man sein Sofa, Einzelbett oder Doppelbett zieren möchte.

Was das Design angeht, unterscheiden sich die Tagesdecken für Betten und das Sofa wie folgt:

  • Tagesdecke Doppelbett: Zunächst einmal kann man Tagesdecken fürs Doppelbett oder Einzelbett erhalten, sodass für jede Bettgröße eine ausreichend abdeckende Variante gefunden wird.
  • Tagesdecke Patchwork: Wer seinen eigenen Stil individuell ausdrücken möchte, kann dies mit einer Tagesdecke Patchwork Variante auf einfachste Weise tun. Diese Art der Tagesdecken für Betten lässt sich aus verschiedenen Stoffmustern in Quadraten selbst zusammennähen, sodass ein Unikat entstehen kann, das sich auch gut im Kinderzimmer oder als Geschenk eignet.
  • Vintage Bett Tagesdecke: Bei einer Vintage Bett Tagesdecke handelt es sich meist um eine Variante im Landhausstil, die durch Rüschen, Aufnäher und gewellte Ränder sehr traditionell wirkt – diese Art der Bett Tagesdecke ist wegen der verspielten Optik vor allem bei Mädchen im Kinderzimmer sehr beliebt.
  • Die Bett Tagesdecke gesteppt: Diese Tagesdecke hält wegen ihrer gesteppten Füllung auch im Winter tagsüber etwas wärmer.
  • Gestrickt selbstgemachte Tagesdecken: Natürlich kann man nicht nur eine Patchwork Bett Tagesdecke selbst nähen, sondern auch eine Variante häkeln oder selbst stricken. Die Ausführungen können von modern bis Vintage reichen – je nach Art des Strickmusters, das man auswählt.
  • Mandala Tagesdecken: Die orientalisch oder indisch wirkenden Modelle bieten neben Batik-Mustern umfangreiche Mandalas und Motive, die die Decke wirken lassen, als wäre sie ein Souvenir aus dem letzten Orient-Urlaub.
  • Tagesdecken für Betten im Jugendzimmer oder Kinderbett: Tagesdecken für einen Junge oder Mädchen können entweder schlicht in zum Zimmer passenden Farben auftreten, oder aber durch Patchwork und Aufnäher-Arbeiten, sowie einen Musterdruck coole Motive mitbringen, die aus dem Kinderzimmer einen Fantasieraum machen.

Wer nicht nur seine Bettwäsche in Form von Bettdecken und Laken bedecken und schützen möchte, kann auch ein ganzes Tagesdecke Set besorgen, das mit Kissen oder passendem Kissenbezug daherkommt. So kombiniert man ein und dieselbe Optik im ganzen Bett oder auf der Couch und kann von einem durchdachten Aussehen profitieren.

Tipp: Nach dem Preisvergleich kann sich ein solches Set aber auch als günstiger erweisen, sodass sich dessen Kauf eher lohnt, als das online Kaufen einzelner Bezüge und Tagesdecken.

Beim Tagesdecken günstig Kaufen das Wesentliche im Auge behalten

Schaut man sich im Online Shop oder auch vor Ort nach Tagesdecken Rosa, Tagesdecken Weiß, Tagesbetten Grau oder Varianten anderer Farben um, wird man schnell entdecken, dass die Auswahl an Größen und Farben sehr vielseitig ist – weshalb es kein Wunder ist, dass viele Kunden eine längere Zeit brauchen, bis sie zur endgültigen Entscheidung finden. Auch wenn die Anzahl reduziert auftretender Modelle im Sale groß erscheint, sollte man nicht das Wesentliche aus dem Auge verlieren, sondern die Suchergebnisse nach dem filtern, das man braucht und sich von seiner künftigen Tagesdecke wünscht. So muss man zunächst wissen, welche Größe man für sein Bett benötigt – ob es beispielsweise eine XXL Decke, eine Tagesdecke für Bett 140×200 oder Tagesdecke für Boxspringbett 1800×200 sein soll.

Tipp Hinweise
Größen Ob Tagesdecke Rosa, Tagesdecke Weiß oder Tagesdecke Grau, in der Regel lassen sich im Shop folgende Größen vorfinden:

  • 170×270 cm
  • 220 x 220 cm
  • 240 x 260 cm
  • 225 x 250 cm
  • 270 x 230 cm
  • 170 x 210 cm
  • 150 x 200 cm (für Einzelbetten oder Kinderbetten)
Farben Ob Tagesdecke Doppelbett, Tagesdecke für Bett 140×200 oder Tagesdecke für Boxspringbett 180×200 – wenn es um beliebte Farben und Designs geht, kann man sich an diesen beliebten Farbgebungen gerne orientieren:

  • Dunkelblau
  • Grau
  • Beige und Braun
  • Schwarz Weiß
  • Flieder
  • Hellblau
  • Taupe
  • Mint
  • Orange
  • Lila
  • Rosa
  • Rot
  • Weiß
Hersteller Als gerne gekauft gelten auch Designs, die Sterne beinhalten oder etwas maritim ausfallen. Kaufen kann man alle guten Tagesdecken übrigens bei Anbietern wie diesen:

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen