Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kissen – die bequeme Unterlage für Ihren Kopf

Kissen Sie sind bequem, gemütlich und passen sich hervorragend Ihrem Körper an. Kissen sind weder aus dem Bett noch vom Sofa wegzudenken. Sie sorgen dafür, dass wir den Kopf bequem ablegen können und dieser gemeinsam mit dem Nacken gestützt wird. Kissen und Decken sind daher gleichermaßen unabhängig vom Design eines der wichtigsten Heimtextilien, die es derzeit auf dem Markt gibt. Heute finden Sie angefangen von Kissen mit Foto über die Kissenrolle bis hin zu einfachen Ausführungen in Grün, Grau und Blau das richtige Kissen für jeden Bedarf. Aber haben Sie sich schon einmal gefragt, was ein Kopfkissen Test eigentlich besonders berücksichtigt? Wir haben hier für Sie genauer hingesehen und zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Auswahl der Kissen achten müssen.

Kissen Test 2019

Von der Dekoration bis zum Komfort: Diese Aufgaben haben Kissen

Kissen Kissen und Decken erfüllen im Bett und auf der Couch unterschiedliche Funktionen. Im Wohnzimmer werden sie vorwiegend zu Dekorationszwecken genutzt. Sie werden schick auf der Couch mit dem richtigen Bezug arrangiert, sodass die Polstergarnitur

  • gemütlich und
  • einladend

aussieht. Sie sind angenehm weich und laden zum Hinsetzen ein. Im Bett stützen die Kissen Kopf und Nacken. Gute Kissen können daher durchaus Nackenbeschwerden und Bewegungseinschränkungen vorbeugen. Außerdem liegt der Kopf auf einem Kissen einfach bequemer. Kopfkissen werden durch Kissenbezüge vor zur starker Verunreinigung geschützt.

Nach der Benutzung werden Sie gemeinsam mit der restlichen Bettwäsche gewechselt. Aufgrund ihrer geringen Materialstärke lassen sich die Kissenhüllen problemlos waschen. Angeboten werden die Kissenhüllen übrigens nicht nur im Kopfkissen Test für das Bett, sondern auch für Dekokissen im Wohnzimmer. Hierfür fallen sie meist kompakter aus.

Vor- und Nachteile eines Kissens

  • ideal für Dekorationszwecke
  • lassen Einrichtung gemütlich und behaglich wirken
  • stützen Kopf und Nacken ideal ab
  • beugen Schmerzen vor
  • erhöhen den Schlafkomfort erheblich
  • große Kissen lassen sich in der Waschmaschine nicht richtig reinigen

TIPP: Egal ob im Wohn- oder Schlafzimmer versehen Sie Kissen unbedingt mit einem Bezug mit ihrem favorisierten Muster oder Ihrer Lieblingsfarbe.

Kissen: Was beachten beim Kauf?

Suchen Sie bei Ikea oder beispielsweise in dem einen oder anderen Online Shop nach dem passenden Kissen, stehen zunächst drei Fragen im Raum:

  1. Wie groß soll das Kissen sein?
  2. Wofür brauchen Sie das Kissen?
  3. Wie soll es gefüllt sein?

Unterscheiden Sie grundsätzlich früh, ob Sie Kissen kaufen möchten, die In- oder Outdoor eingesetzt werden. Wissen Sie, wofür Sie die Kissen brauchen, schränkt das in der Regel sowohl die Größe als auch die Eigenschaften ein.

Gehen wir zunächst auf die Größe ein. Die folgende Tabelle fasst für Sie gängige Maße im Kissen Test zusammen. Möchten Sie ein Kissen, das davon abweicht, können Sie dieses auch selbst nähen.

Gängige Größen für Kissen und Kissenhüllen
Ob für Sofa, Eckbank oder Bett – Kissen und Kissenbezüge bekommen Sie in verschiedenen Größen. Gängig sind:

  • 60×60 cm
  • 50×50 cm
  • 80×80 cm
  • 40×40 cm

Kleinere Kissen werden auf Bett und Couch eher zur Dekoration genutzt. Die 80×80 cm Kissen sind die klassische Ausführung für das Bett.

Verwendung In- oder Outdoor

Beim Blick auf einen Kissen Test wird schnell klar, dass Sie ein Kissen eben nicht nur im Wohnzimmer, sondern auch draußen verwenden können. Ob auf der Terrasse, im Garten oder eben auch auf dem Balkon: Sitzkissen für die Stühle aus Plastik, Holz oder Rattan sind ein Klassiker. Die Outdoorkissen gibt es in verschiedenen Maßen beispielsweise bei Ikea, aber auch bei anderen Anbietern. In ihrem Aufbau und den Materialien unterscheiden sie sich nicht von Angeboten für Wohn- und Schlafzimmer. Allerdings sollten Sie für draußen eine Kissenbox kaufen. Die Kissenbox ist ein großer Kunststoffbehälter mit Deckel. Sie bietet Platz für mehrere Kissen und kann sicher verschlossen werden, sodass kein Regen ins Innere dringt.

Die Kissenfüllung: Ein Blick auf die Materialien

Für die Kissenfüllung kommen unterschiedliche Materialien infrage. Hier müssen Sie aber klar zwischen Kopfkissen und beispielsweise Sitzkissen unterscheiden. Im Kopfkissen Test sind häufig Füllungen aus Daunen und Federn zu finden. Sie sind angenehm weich, passen sich gut dem Kopf an und sorgen für hohen Komfort. Es gibt auch einige Hersteller von Sofakissen, die auf diese Füllung zurückgreifen.

Es gibt außerdem Kissenrolle und Co mit synthetischer Füllung, was sich gerade beim Waschen positiv bemerkbar macht:

Polyester Schaumstoff
  • meistens bei Dekokissen
  • werden mit Watte kombiniert
  • passen sich beim Anlehnen der Ergonomie an
  • gute Stützfunktion
  • innovatives Material mit Memory Funktion
  • passt sich durch Körperwärme an
  • häufig bei Nackenstützkissen zu finden

TIPP: Allergiker sollten bevorzugt im Kissen Test auf Modelle mit synthetischer Füllung zurückgreifen, um die Belastung so gering wie möglich zu halten.

Kissen selbst gestalten: Die perfekte Geschenkidee

Ob mit Namen, mit Spruch oder mit Foto – dank moderner  Technik gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie Sie Ihr Kissen selbst gestalten können. Gleich mehrere Fotodienstleister bieten an, Kissen und Bezüge mit Ihrem Wunschmotiv zu bedrucken. Mit dem Digitaldruck lassen sich hochwertige, ausdrucksstarke und intensive Bilder auf Baumwolle, Leinen, aber auch Bezüge aus synthetischen Materialien drucken.

Die selbst gestalteten Kissen sind eine schöne Geschenkidee für Ihren Lieblingsmensch, ergänzen zugleich aber auch die Wohnzimmergestaltung Ihres Zuhauses. Wenn Sie ein Kissen bedrucken lassen wollen, müssen Sie unbedingt auf die Vorgaben der Anbieter achten, die hinsichtlich der Bildauflösung getätigt werden. Haben die Bilder nur eine geringe Auflösung, ist das oft auch auf dem Kissen zu erkennen. Dank dem Digitaldruck können Sie Kissen mit Namen, Foto oder mit Spruch günstig kaufen. Ein Kissen in hellen Farben wie Natur, Beige oder Weiß können Sie auch bemalen. Verwenden Sie hierfür Textilfarben, sodass Sie die Bezüge oder Kissen nach dem Trocknen auch bedenkenlos waschen und bügeln können.

TIPP: Auch Kindern macht es Spaß, wenn sie Kissen bemalen dürfen. Hierbei handelt es sich hierbei um eine schöne Beschäftigungsidee, die außerdem die Motorik schult.

Weitere Fragen und Antworten im Überblick

Bevor Sie nach einem Kopfkissen Test bei Amazon und Co Ihr favorisiertes Kissen kaufen, möchten wir abschließend noch einige wichtige Fragen klären, die Sie vielleicht interessieren:

Wie Kissen waschen?

Möchten Sie Ihr Kissen waschen, halten Sie sich immer an die Temperaturempfehlung des Herstellers. Auf Weichspüler müssen Sie generell verzichten, denn durch ihn verklebt die Füllung. Wählen Sie außerdem ein umfassendes Waschprogramm. Bei einem Kopfkissen mit Daunen- und Federfüllung reicht es aus, wenn Sie das Kissen alle zwei Jahre waschen.

Wie Kissen trocknen?

Grundsätzlich gilt: Wenn Sie Daunen- und Federkissen waschen, brauchen Sie einen Trockner, damit die Füllung ihr Volumen zurückgewinnt. Es kann sich lohnen, Tennisbälle mit in den Trocknen zu geben. Bei Kissen mit Synthetikfüllung ist ein Trocknergang nicht immer ratsam, halten Sie sich auch hier an die Empfehlungen der Hersteller.

Wieso kein Kissen für Babys?

Als Eltern möchten Sie natürlich, dass Ihr Kind weich und gemütlich liegt. Für Babys sind Kissen aber tabu. Die Knochen im Kopf und Nacken sind noch zu weich und zu sensibel. Sie könnten sich durch Kissen verformen. Außerdem erhöhen die Kissen die Gefahr des plötzlichen Kindstod, da sie mit einem erheblichen Erstickungsrisiko einhergehen.

Wie Kissen nähen?

Handgemachtes liegt im Trend. Das ist bei Kissen nicht anders. Möchten Sie Kissen häkeln, stricken oder nähen, finden Sie online eine Vielzahl an praktischen DIYs und Anleitungen. Geübte können beim Stricken und Häkeln auch Stern und Kaktus einarbeiten. Farben können Sie, angefangen von schwarz weiß über Rosa bis hin zu Türkis frei wählen und bunt kombinieren.

Bei der Suche nach guten Kissen können Ihnen Testberichte, Erfahrungen und Preisvergleich helfen, um Ihren persönlichen Testsieger auszumachen!

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen