Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kamelhaar Bettdecken – für eine kuschelige Decke mit sehr guten Klimaeigenschaften

Kamelhaar BettdeckenDenken wir an das Fell von Kamelen, kommen vielen Menschen zuerst feste, dicke Haare in den Sinn. Allerdings handelt es sich bei diesen Haaren lediglich um das Oberhaar der Tiere. Darunter befindet sich das flauschige Flaumhaar, das die Kamele in kalten Nächten wärmt und bei starker Hitze kühlt. Sobald die Kamele diesen Flaum verlieren, wird er aufgesammelt, gereinigt und als Füllmaterial, beispielsweise für Kamelhaar-Bettdecken verwendet. Diese Decken kennzeichnen sich durch hervorragende Klimaeigenschaften sowie einer guten Feuchtigkeitsaufnahme.

Kamelhaar Bettdecke Test 2019

Kamelhaar-Bettdecken eignen sich für fast jede Jahreszeit

Kamelhaar BettdeckenViele Besitzer einer Kameldecke sind von den praktischen Eigenschaften des Produkts begeistert: Die Decke spendet im Winter wohlige Wärme, während sie im Sommer durch einen kühlenden Effekt beeindruckt. Zusätzlich kommt auch der eine oder andere Kamelhaar-Bettdecke Test zu dem Ergebnis, dass sich verschiedene Kameldecken in allen 4 Jahreszeiten verwenden lassen. Das liegt in erster Linie an der Füllung einer Kameldecke. Die Decke wird mit dem weichen Flaumhaar der Kamele gefüllt.

Der Kamelflaum befindet sich unter dem Oberhaar der Tiere und ist sehr weich. Flaumhaare werden bis zu 12 cm lang und fallen nach einer bestimmten Zeit von alleine aus, sodass die Kamele nicht geschoren werden müssen. Als besonders hochwertig gilt dabei das Flaumhaar der Jungtiere, das auch als Baby Hair bezeichnet wird. Der Kamelflaum sorgt dafür, dass die Tiere trotz heißer Sonneneinstrahlung nicht übermäßig schwitzen. Nachts schützt er die Kamele hingegen vor der eisigen Kälte, wie sie nachts typisch für die Sahara oder andere Wüstengebiete ist.

Durch dieses sehr gute Wärmespeichervermögen sowie die erstklassige Feuchtigkeitsregulierung eignet sich Kamelhaar schließlich ebenso sehr gut als Füllung für Bettdecken. Im Gegensatz zu anderen Naturhaar-Füllungen kann Decke mit Kamelhaar-Füllung das ganze Jahr über verwendet werden. Lediglich bei extremen Temperaturen sollte man entweder auf eine leichtere beziehungsweise eine dickere Decke zurückgreifen.

Folgende Tabelle zeigt, wann sich welche Füllung anbietet:

Bettdecken-Füllung Erhältliche Wärmeklassen Geeignet für folgende Jahreszeiten
Kamelhaar Wärmeklasse 2-5 Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Daunen Wärmeklassen 2-5 Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Yakflaumhaar Wärmeklasse 3-5 Herbst, Winter
Schafwolle Wärmeklasse 4-5 Winter
Baumwolle Wärmeklasse 1-3 Frühling, Sommer
Seide Wärmeklasse 1-3 Frühling, Sommer
Pappelflaum Wärmeklasse 4-5 Herbst, Winter

Die Tabelle zeigt sehr gut, dass kaum ein anderes Material sich für alle 4 Jahreszeiten eignet. Lediglich Daunen können ebenfalls das ganze Jahr über verwendet werden. Entscheidet man sich für eine andere Füllung, sollte man besser über eine Bettdecke für die kalte Jahreszeit sowie eine zusätzliche Sommerbettdecke verfügen.

4-Jahreszeiten-Kameldecke ist besonders praktisch: Zwar verspricht eine Decke mit Kamelhaar-Füllung sowohl im Winter als auch im Sommer positiven Eigenschaften, allerdings wünschen sich viele Menschen im Sommer eine deutlich dünnere Decke als im Winter. Eine Lösung stellt hier eine 4-Jahreszeiten-Kameldecke dar. Entscheidet man sich für dieses Produkt, erhält man zwei Decken, die sich mittels eines Reißverschlusses oder Druckknöpfen zu einer Decke zusammenschließen lassen. Meist ist im Lieferumfang eine sehr dünne Decke für den Sommer sowie eine dickere Decke für die Übergangszeit enthalten. Im Winter werden die beiden Decken miteinander kombiniert, sodass sich eine dicke Decke ergibt, die besonders warm ist.

Die Bettdecke aus Kamelhaar in der richtigen Größe bestellen

Wer sich eine Kameldecke kaufen möchte, der sollte sich nicht nur Gedanken darüber machen, ob eine Ganzjahresdecke, ein Duo-Steppbett oder eine Mono-Bettdecke die richtige Wahl ist. Zusätzlich sollte die Kamelhaar-Decke eine passende Größe besitzen. Wer einen ruhigen Schlaf hat und eine Körpergröße von unter 1,80 cm misst, trifft mit einer Standard-Bettdecke 135×200 eine gute Wer größer ist, sich nachts viel bewegt oder sich gerne in eine große Decke einkuscheln möchte, der ist mit einer Decke in der Komfortgröße 155×220 gut bedient. Darüber hinaus sind Bettdecken zusätzlich in den Größen 200×200 und 220×220 erhältlich, sodass sie von zwei Personen im Doppelbett verwendet werden können. Für kleine Kinder eignen sich hingegen Decken der Größe 100×135. Die führenden Hersteller von Kamelhaar-Bettdecken wie Irisette, Böhmerwald oder Bugatti stellen neben den Kameldecken außerdem hochwertige Bettwäsche her. Schaut man sich ein bisschen im jeweiligen Online-Shop um, findet man bestimmt einen passenden Bezug von Irisette oder komfortable Kissen von Billerbeck. So kann man die neuen Decken nicht nur direkt mit frischer Bettwäsche beziehen, man spart sich außerdem die zusätzlichen Versandkosten.

Wie Kamelhaar-Bettdecke waschen? Kamelhaar-Bettdecke Test überprüft Alltagstauglichkeit

Genauso wie Decken aus Pappel-Flaum sind Kameldecken mit einer Baby-Hair-Füllung äußerst weich und spenden im Winter wohlige Wärme. Dennoch fragen sich viele Menschen vor dem Kauf, wie man eine Decke aus Kamelhaar reinigt oder ob sich diese für Allergiker eignet. Diese Alltagsfragen werden häufig in einem Bettdecke-Kamelhaar beantwortet. Hier überprüfen Experten beispielsweise, welche Mittel zum Reinigen der Bettdecke aus Kamelhaar notwendig sind oder ob diese in der Waschmaschine gewaschen werden kann. Grundsätzlich sollten Decken aus Naturhaar nicht nass gewaschen werden, weil sich das Naturhaar selbst reinigen kann. Allerdings empfiehlt es sich, die Bettdecke regelmäßig auszulüften. Weiterhin findet man in dem einen oder anderen Bettdecke-Kamelhaar Test oftmals Angaben zur Eignung der Decke für Allergiker. Viele Modelle werden vor der Verarbeitung bei rund 70 Grad heiß gewaschen, sodass sie anschließend problemlos von Hausstauballergikern verwendet werden können.

Kamelhaar-Bettdecken versprechen verschiedene Vorteile

Viele Menschen, die sich für den Kauf einer Kameldecke entschieden haben, berichten ausschließlich positiv über die Decken. Sie freuen sich über verschiedenste Vorzüge, die für alle Decken gelten, die mit Kamelhaaren gefüllt sind:

  • kann das ganze Jahr über verwendet werden
  • viele Modelle eignen sich für Hausstauballergiker
  • pflegeleicht: Waschen ist nicht notwendig
  • in verschiedenen Größen erhältlich

Dennoch sollten auch folgende Nachteile Erwähnung finden:

  • relativ hohe Preise
  • für Tierhaarallergiker ungeeignet

Entschließt man sich aufgrund der vorteilhaften Eigenschaften dazu, eine Kamelhaar-Bettdecke zu kaufen, hat die Erfahrung gezeigt, dass es sich lohnt, die verschiedenen Produkte miteinander zu vergleichen. Eine hervorragende Kaufberatung stellt beispielsweise ein unabhängiger Kamelhaar-Bettdecken Test dar. Vor allem, wenn man seine Decke in einem Online-Shop günstig kaufen möchte, macht ein Bettdecke-Kamelhaar Test die Kaufentscheidung einfacher. Bei einem solchen Kamelhaar-Bettdecke Test überprüfen Spezialisten die Qualität der Produkte, machen Angaben zur Pflege und bewerten das Preisleistungsverhältnis. Damit der Einkauf nicht zu teuer ausfällt, kann zusätzlich ein Preisvergleich beim jeweiligen Anbieter durchgeführt werden. So findet man sehr schnell heraus, welche Produkte besonders preiswert verkauft werden. Eventuell findet sich im Online-Shop sogar ein eigener Sale-Bereich, in dem die Preise vorteilhaft reduziert worden sind und einen Schnäppcheneinkauf ermöglichen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen