Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schwarze Bettwäsche – modernes Design für verschiedene Materialien

Schwarze BettwäscheSie schützt die Bettwaren und prägt das Erscheinungsbild des gesamten Schlafzimmers: Bettwäsche ist ein Basic für jeden Haushalt und steht sowohl für Erwachsene als auch für Kinder in vielen Designs bereit. Während bei der Kinderbettwäsche niedlich gestaltete Motive das Angebot bestimmen, darf das Design bei der Erwachsenen-Bettwäsche gern ein wenig einfacher sein. Ein Vorreiter, der zusehends Beachtung findet, ist die schwarze Bettwäsche. Es gibt sie unifarben, gemustert, aber beispielsweise auch als Wendebettwäsche. Wir möchten Ihnen hier die verschiedenen Varianten vorstellen und zeigen außerdem, welche Unterschiede sich im schwarze Bettwäsche Test erkennen lassen.

Schwarze Bettwäsche Test 2019

Ergebnisse 1 - 29 von 29

Sortieren nach:

Schwarze Bettwäsche in verschiedenen Maßen

Schwarze BettwäscheWie Betten gibt es heute auch Kissen und Decken in unterschiedlichen Maßen, um für wirklich jedes Schlafzimmer die perfekte Lösung bereitzustellen. Passend dazu fällt in einem ersten Preisvergleich schnell auf, dass Sie auch beim Kauf der schwarzen Bettwäsche ganz unterschiedliche Größen auswählen können. Fest verankert im Größenangebot sind mittlerweile neben den Standardmaßen die sogenannten Übergrößen.

Schwarze Bettwäsche können Sie oft in folgenden Größen kaufen:

  • 135×200 schwarz: Hierbei handelt es sich um die Standardgröße. Der Bettbezug 135×200 schwarz passt auf einen Großteil der Einzelbettdecken und ist aufgrund der kompakten Maße leicht zu handhaben.
  • 155×220 schwarz: In den letzten Jahren haben die Hersteller insbesondere ihr Übergrößenangebot permanent erweitert. Eine der Übergrößen ist die Bettdecke 155×220 schwarz, für Sie die natürlich mittlerweile auch erste Bezüge erhalten.
  • 200×200 schwarz: Wird in einem Doppelbett nur auf eine gemeinsame Bettdecke zurückgegriffen, kann der Bettbezug auch 200×200 schwarz sein. Die Handlichkeit ist hier natürlich nicht mehr so gegeben wie bei den anderen Modellen.
  • 200×220 schwarz: Wer besonders groß ist, wird mit der normalen 200 cm langen Bettdecke nicht den Komfort genießen, den sich viele wünschen. Eine Alternative ist hier die Übergröße mit 220 cm. Hierfür gibt es ebenso den Bezug 200×220 schwarz.

Auch bei den Kissengrößen haben sich in den letzten Jahren Unterschiede durchgesetzt. Lange galt in Deutschland das Kissenmaß von 80×80 cm als Standard. Das hat sich in den letzten Jahren geändert. Heute messen immer mehr Kissenbezüge 50×75 cm.

TIPP: Das 50×75 cm große Kissen soll vor allem für mehr Komfort beim Schlafen sorgen und eventuellen Schmerzen in Nacken und Schulterbereich vorbeugen.

Unifarben oder gemustert: Sie haben das Design in der Hand

Wenn Bettwäsche schwarz ist, heißt das keineswegs, dass sie langweilig ist. Das zeigen die Hersteller mit ihren Angeboten immer wieder. Ob

  • 2 teilig,
  • 3 teilig oder
  • 4 teilig,

Sie erhalten schwarze Bettwäsche auf Wunsch ganz klassisch beispielsweise mit geometrisch gestalteten Mustern sowie verspielt mit Ornamenten, Blumen und außergewöhnlichen Motiven.

Beliebte Farbkombinationen, die Sie im Online Shop finden, sind:

Variante Hinweise
Schwarz weiß Soll Ihre neue Bettwäsche schwarz weiß sein, müssen Sie sich nicht lang gedulden. Gerade im Online Versand können Sie entsprechende Sets günstig kaufen. Das Angebot reicht vom Zebramuster über Herzen in verschiedenen Schwarznuancen bis hin zur Wendebettwäsche, bei der eine Seite nur schwarz und die andere lediglich weiß ist. Das Design schafft bei jedem Set Klarheit.
Schwarz gold Mögen Sie das Außergewöhnliche und haben ein Faible für exklusive Designs, darf gern der Bettbezug schwarz gold sein. Die meisten Hersteller sind sich hier einig und setzen Schwarz als Grundfarbe ein. Motive in reinem Gold heben sich hervorragend von dem dunklen Untergrund ab und hinterlassen schon auf den ersten Blick einen besonders wertigen Gesamteindruck. Die Goldnuancen können hier noch durch die Materialwahl betont werden.

TIPP: Gerade für verspielt eingerichtete Schlafzimmer, in denen beispielsweise noch ein Schminktisch die Einrichtung ziert, sind die schwarz-goldenen Designs eine gute Wahl.

Schwarze Bettwäsche kaufen: Diese Materialien gibt es

Für einen gesunden Schlaf ist es wichtig, dass Ihre Bettwäsche ein angenehmes Schlafklima unterstützt und Sie sich ebenso in Ihrem Bett rundum wohlfühlen. Eine wichtige Rolle spielt hier das Material, aus dem die Bezüge gefertigt sind. Sowohl für Erwachsene als auch für Kinder wird gern für die Bettwäsche schwarz Baumwolle verarbeitet. Baumwolle ist eine robuste Naturfaser, die einiges aushält und sich nebenbei auch hervorragend pflegen lässt. Sie kann aber aufgrund der Fadenlänge und Fadenstärke unterschiedlich verarbeitet werden, wodurch verschiedene Stoffqualitäten erhältlich sind. Darüber hinaus kann bei der Bettwäsche schwarz Baumwolle mit weiteren Materialien kombiniert werden. Gerade die Ergänzung um synthetische Fasern wie Polyester ist beliebt, um die funktionalen Eigenschaften der Bettwäsche weiter zu verbessern.

Typische Bettwäsche-Arten sind in der folgenden Tabelle für Sie zusammengefasst:

Material Hinweise
Leinen Leinen Bettwäsche ist überraschend saugstark, weshalb sie gern in warmen Nächten genutzt wird. Die Oberfläche ist auch bei dieser Bettwäsche glatt und lässt sich sehr leicht pflegen. Zwar knittert Leinen sehr schnell, gebügelt werden sollte das Material aber nicht.
Seide Neben ihrer schimmernden glatten Oberfläche ist die Seiden-Bettwäsche heute vor allem für ihren hohen Preis bekannt. Dafür bietet sie aber auch viele praktische Eigenschaften. So kann die Seide Bettwäsche beispielsweise hervorragend im Sommer eingesetzt werden.
Biber Biber Bettwäsche ist bügelfrei und hat eine aufgeraute Oberfläche. Dadurch ist sie besonders warm und weich und kommt hervorragend für die Winterzeit infrage.
Flanell Schlafen Sie auch im Winter gern mit offenem Fenster, darf die Bettwäsche ruhig ein wenig dicker sind. Hier kann auf Flanell ausgewichen werden. Flanell ist stärker als Biber und hält demnach auch besser warm.
Satin Satin fällt bereits durch das Aussehen auf. Die Bettwäsche hat einen angenehmen Glanzeffekt. Allerdings wirkt das Material auf rauer Haut unangenehm.
Jersey Jersey gehört zu den wenigen Bettwäsche Stoffen, die Sie bedenkenlos das ganze Jahr über verwenden können. Sie ist robust, hält einiges aus und lässt sich leicht pflegen.

Setzen Sie auf die richtige Pflege

Damit Ihnen Ihre schwarze Bettwäsche lange Freude bereitet, müssen Sie diese richtig pflegen. Wechseln Sie die Bettwäsche je nach Jahreszeit alle zwei bis vier Wochen, wobei im Sommer auch ein wöchentlicher Wechsel empfehlenswert ist. Damit die Qualität bewahrt bleibt, waschen Sie die Bettwäsche immer wie von den Herstellern empfohlen und achten Sie darauf, dass die Verschlüsse beim Waschgang geschlossen sind. Viele Bettwäsche Sets lassen sich bequem im Trockner trocknen und fassen sich dann besonders angenehm und weich an. Schwarze Bettwäsche liegt im Trend und wird demnach nicht nur von Fachgeschäften wie Dänisches Bettenlager angeboten, sondern hält als Aktionsware hin und wieder auch bei Aldi, Lidl und Ikea Einzug, wobei Sie sich gerade hier auf günstige Preise verlassen können. Attraktive Angebote und manch einen Testsieger gibt es auch im Sale. Beim Online-Kauf können Sie sich vorab sehr bequem über die Erfahrungen informieren, die Kunden mit einem bestimmten Angebot gemacht haben.

Auch wenn schwarze Bettwäsche im ersten Moment eine außergewöhnliche Wahl für das Schlafzimmer zu sein scheint, bietet sie allerhand Vorteile.

Vor- und Nachteile der schwarzen Bettwäsche

Wir zeigen Ihnen noch einmal, was das Angebot ausmacht:

  • wirkt modern und elegant
  • passt gut in einen modernen Einrichtungsstil
  • häufig mit anderen Farben wie Gold und Weiß kombiniert
  • steht in verschiedenen Stoff- und Materialvarianten bereit
  • auch als lässige Wendebettwäsche erhältlich
  • Verunreinigungen lassen sich nicht so schnell erkennen
  • kann in einem kleinen Raum erdrückend wirken
  • nicht bei jedem Händler zu finden

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Welches sind die besten bzw. beliebtesten Produkte?

Welche Hersteller bieten eine hohe Qualität und/oder ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Das günstigste Produkt kostet derzeit ca. 10 Euro und das teuerste Produkt ca. 119 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle für "Schwarze Bettwäsche" beträgt ca. 39 Euro.

Letzte Aktualisierung am 16.09.19

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen